Der Schriftsetzer

0 0 noch keine Mag-Ich-Stimme

Unnötig zu erwähnen, das dies mein erlernter Beruf ist. Sicher, den Bleisatz haben wir auch nur am Rande behandelt. Aber wir haben es noch behandelt, haben Bücher gebunden und wissen noch, was „Spationieren“ oder eine „Hochzeit“ ist.

Zweitausendsechzehn

2 Kommentare 6 Einige Leute mögen das

Dezember 2016. Willkommen in der HochZeit für Rückblicke, die größten Bilder, die wildesten Aufreger, TopTens und TopFlops und was es sonst noch gibt. Was öden mich die ganzen Fernsehzusammenfassung doch an! Ist das dröge und mediengeschädigte Publikum überhaupt noch zu begeistern? Promis die sich getrennt haben – ganz weit vorn! Wer ist eigentlich gestorben? Eine Menge guter Leute. Und wenn etwas schief geht, kann man es ja den Ausländern in die Schuhe schieben. Oder Trumputin… Was für ein Scheißjahr, wenn man über den Tellerrand blickt.

Amateure warten auf Inspiration. Profis setzen sich hin und arbeiten.

— Philip Roth

Probiers mal mit Gemütlichkeit

1 2 Einige Leute mögen das

Hallo Leute! Ich hatte wieder Lust, unsere Wohnung zu verschönern. Anstatt Malen war diesmal etwas mehr Handwerk im Spiel. Nach dem Sichten diverser Online-Shops, musste ich leider wieder feststellen, das manche Verkäufer unmögliche Preise für angeblich handgefertigte Möbel beziehungsweise Wohnaccessoires verlangen. (mehr …)