Zur Person: Chuck Palahniuk

Posted on 1min Lesezeit244 mal gelesen

Chuck Palahniuk wurde am 21. Februar 1962 in Pasco, Washington geboren. Er arbeitete als freier Journalist (tut er noch heute), LKW-Mechaniker und half ehrenamtlich in Obdachlosenheimen aus. Auf seiner Webseite bietet er registrierten Nutzern Schreibseminare an.
Wenn er keine Ruhe zum schreiben findet, geht er raus, Holz hacken – nur um später wieder voll im Schreiben vertieft zu sein.
Mit seinem Stakkato-Rhytmus beim Schreiben hat er für mich genau einen leicht lesbaren und doch manchmal sehr vieldeutigen Stil „erfunden“. Er verarbeitet Fachbegriffe aus Medizin und Technik mühelos in seinen meist um die 300 Seiten langen Texten.
Hier mal ein Spiegel-Artikel über Ihn: SPIEGEL
 

Zu seinen auf deutsch erschienen Werken zählen:

SNUFF || FRATZE || BONSAI || DAS KAINSMAL || DER SIMULANT || FLUG 2039 || FIGHT CLUB || LULLABY || DAS LETZTE PROTOKOLL

man liest sich!
signature

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Bisher keine Kommentare

Send this to a friend