Ich bin Der Necke

Dies ist die private Blogseite von Michael Necke. Er wohnt in Witzelroda und betreibt ein Nebengewerbe. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Diese Seite beschäftigt sich hauptsächlich mit Dingen, die Michael Necke interessieren. Dabei legt er den Fokus auf Medien wie Film und Musik, Stars und Sternchen klammert er dabei aus. Gerne schreibt er über Neuigkeiten aus Kultur und Weltgeschehen. Seine Interessen drehen sich um Computer- und Kameratechnik. Er versucht zu Zeichnen, Klavier zu Spielen, einen Podcast zu produzieren, Musikproduktion und Filmproduktion.

Was macht Michael Necke so?

Sein Beruf hat Ihn zu den digitalen Medien geführt. Deswegen betreibt er auch ein Nebengewerbe, welches, klar abgegrenzt auf http://www.n-ecke.de zu finden ist. Hier gibts auch mehr Infos zu seinen Nebengewerblichen Themen. Michael liest auch gerne. Literatur ist wichtig, wenn man wie er davon träumt ein berühmter Autor für Romane oder sogar Kinderbücher zu werden, wobei, wenn er nicht gerade Serien auf Amazon Prime schaut, zappt er sich durch Youtube Videos oder zeichnet auf seinem Zeichentablet gerne Comicfiguren. Michael Necke ist am 5. Mai 1979 in Bad Salzungen geboren.
Michael Necke Foto 2016

Das ist Michael Necke 2016 vor seinem Haus

Zur Zeit arbeitet Michael in einer Holding, die verschiedene Webshops betreut. Hier kann er sich in seinen Leidenschaften für Photoshop, InDesign oder Illustrator von Adobe austoben. Seine größte Leidenschaft ist aber das Modellieren von Dingen in Cinema 4D von Maxon. Das macht Ihm am meisten Spaß. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Er war bei der Bundeswehr beim Fernmelderegiment 320 in Frankenberg Funker, hat schon ein Verlagen für Kartographie, in Fachmärkten für Elektronik, Callcentern, Druckereien, Setzereien und Entwicklungsabteilungen bei Hardware Herstellern gearbeitet. Er trägt sein halbes Leben ein Kreuz als Glücksbringer, ist aber nicht in der Kirche. Nur zur Kirmes und zu Hochzeiten und Beerdigungen. Ach ja und zu Weihnachten natürlich. Seine Freunde nennen Ihn Der Necke oder auch Necke, was zu seinem Spitznamen geführt hat. Er hat Humor, ist Zielstrebig und hört für sein Leben gern Filmmusik.

Michael Neckes absolut privater WeBlog

Willkommen auf meinem WeBlog. Ich bin Michael Necke und das ist mein Sketchbook "Voll aus dem Leben"

Its a small World

YouTube video player

An Open World beginns with an Open Mind! Ja, ich schaue mir ja gern solche Clips an. Oft sind sie nur auf emotionalen Effekt begrenzt. Aber der Hintergrundgedanke ist bei manchen grandios. Wie auch bei diesem „Werbefilm“ der Reiseplattform momondo. Großartig die ganze Kampagne! Da zieh ich meinen Hut.
Lerne neue Leute kennen, Sprich mit Fremden, Die Welt ist klein…

Ein pixeliger Traum!

Was habe ich da gefunden???? Ich kann meinen Augen nicht trauen… Doch es ist so… Ja wirklich!

In Erinnerungen schwelgend klickte ich mich durch Bilder und Videos der alten Point & Click Adventures. Ihr wisst schon, Zack McKracken, Maniac Mansion, Monkey Island (die ersten beiden Teile). Und irgendwann dachte ich: „was ist eigentlich aus z.B. Ron Gilbert geworden?“ Einer der Namen, die mir aus Jugendlichen Disketten-Wechsel-Zeiten noch in Erinnerung geblieben ist. Also: Google. Ähm, ich meine „Hallo Google“ -> Ron Gilbert.  … hier gehts weiter!

Ich werde jetzt Schreibaffe

Hallo Welt! Über was man alles stolpert wenn man nicht damit rechnet. Gestern Abend ist mir mein Laptop aberaucht… nur noch 100% Prozessorlast, egal was ich mache…

Und beim Lösungsuchen stolpere ich doch tatsächlich auf http://writemonkey.com/

Ein kleines,

Send this to a friend